Start

Über uns

Leseprobe

kinderUNIVERSITAS

Archiv
    2017
    2016
    2015
    2014
    2013
    2012
    2011
    2010
    2009
    2008
    2007
    2006
    2005
    2004
    2003
 2002
    2001
    2000
    1999
    1998
    1997
    1996
   

Bestellen

Links

Kontakt

 

UNIVERSITAS – Archiv 57. Jahrgang 2002

Januar – 1/2002
Schwerpunkt: Globalisierung und Gerechtigkeit
Klaus von Dohnanyi: Die Globalisierung und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen
Wolfram Kaiser: Die Wurzeln der Globalisierung
Ralf Dahrendorf: Welt ohne Halt
Michael Stürmer: Zwischen Modernität und Nostalgie
Rainer Tetzlaff: Gerechtigkeit weltweit
Oliver Fahrni: Die Zerschlagung der Welt
Wilhelm Hankel: Der Januskopf der Globalisierung
Wortwechsel
Standpunkt. Wolfgang Sofsky: Globale Illusionen
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Betty Zucker: Mitarbeiter gesucht. Die begehrten Talente
Gespräch mit Arno Gruen: Der Kampf gegen den Wahnsinn unserer Normalität
Wissenswertes
Wissenschaft. PISA – Schieflage im deutschen Bildungssystem
Bücher. Heinrich Wefing: Kulisse der Macht – Walter Krämer/Gerald Mackenthun: Die Panik-Macher – Richard Wrangham/Dale Peterson: Bruder Affe – Ahmed Rashid: Taliban. Afghanistans Gotteskrieger und der Dschihad
Rückblick. Bassam Tibi: Islam und Menschenrechte

Februar – 2/2002
Wissenswelten
Jürgen Baumert: Deutschland im internationalen Bildungsvergleich (Teil 1)
Rüdiger Wolfrum: Forschung in Deutschland – woran es fehlt und was wir tun müssen
Franz Wuketits: Wissenschaft ohne Grenzen?
Konrad Beyreuther: Wider die Natur, wider die Gene
Wortwechsel
Standpunkt. Zafer Senocak: Der Islam in der Modernisierungskrise
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Roland U. Bickmann: Talente in Unternehmen. Ein Begriff und seine Wiederentdeckung
Kontroverse. Reinhard Kahl, Heike Schmoll und Josef Kraus: Versetzung gefährdet. Deutschlands Schüler auf den hintersten Bänken
Gespräch mit Ursula Baumann: Vom Recht auf den eigenen Tod
Wissenswertes
Wissenschaft. PISA-Studie – Blick über die Grenzen
Bücher. Dieter Thomä: Unter Amerikanern. Eine Lebensart wird besichtigt – Werner Grüter: Leben im Meer. Wie es ist, wie es wurde, wie es werden kann – Bernward Gesang: Aktien oder Apokalypse: Wege aus der globalen Ökokrise – Claudia Eberhard-Metzger: Es ist, als ob die Seele unwohl wäre... Depression – Wege aus der Schwermut
Rückblick. Joachim Kaiser: Ein lautes Wort gegen den Lärm

März – 3/2002
Schwerpunkt: Konsum

Dirk Schindelbeck: Kleine Konsumgeschichte der Bundesrepublik Deutschland 1945-1990 (Teil 1)
Klaus Hurrelmann/Gerlinde Unverzagt: Kaufen zwischen Lust und Frust – kompensatorischer Konsum
Rolf Haubl: Unersättlichkeit und die Kunst des Maßhaltens
Uwe Springfeld: Beim Wort genommen. Plädoyer für den werbefreien Raum
Volker Nickel: Ich bin so frei. Wider die Mär vom unmündigen Konsumenten
Uwe Bork: Gefährliche Neugier. Der ausgeforschte Konsument
Wolfgang Schmidbauer: Die Folgen der Verwöhnung
Wortwechsel
Standpunkt. Ernst Elitz: Jugendwahn
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Reid Anderson: Die beste Version von euch, die es gibt. Talentförderung im klassischen Ballett
Gespräch mit Christian Gritzner: Auf Kollisionskurs mit dem "Raumschiff Erde"
Wissenswertes
Wissenschaft. Anreiz zum Dialog. Die Körber-Stiftung und ihr Engagement im Bereich Wissenschaft
Bücher. Hinderk M. Emrich u. a.: Welche Farbe hat der Montag? Synästhesie: Das Leben mit verknüpften Sinnen – Norbert Frei (Hrsg.): Karrieren im Zwielicht. Hitlers Eliten nach 1945 – Kerstin Holzer: Elisabeth Mann Borgese. Ein Lebensportrait.
Rückblick. Hans Jonas: Ethik und Biogenetik

April – 4/2002
Wissenswelten
Kerstin Holzer: Elisabeth Mann Borgese – Botschafterin der Meere
Julian Nida-Rümelin: Ein Plädoyer für Mehrsprachigkeit
Gert Ueding: Vom Verschwinden der deutschen Sprache
Dirk Schindelbeck: Kleine Konsumgeschichte der Bundesrepublik Deutschland (Teil 2)
Friedrich Wilhelm Graf: Zur "Verschrottung" freigestellt? Edelgard Bulmahns "Jahrhundertreform"
Andreas Fincke: Alle Jahre wieder – die Jugendweihe und der Zeitgeist
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Uwe Harttgen: Vom Traum, ein Profi zu werden. Talentförderung im Fußball
Kontroverse. Udo Ernst Simonis, Hans-Dieter Klingemann, Christian Wey, Gerhard Stickel: Deutsch als Wissenschaftssprache
Standpunkt. Christoph von Marschall: Gerechter Krieg – Renaissance eines Begriffs
Gespräch mit Carl Amery: Freiheitsvorsprung durch Beschränkung
Wissenswertes
Wissenschaft. "Vielleicht hat der andere doch recht" – Nachruf auf Hans-Georg Gadamer
Udo E. Simonis: Wer ist ökologisch wie verträglich? Der ESI-Blick auf Nord und Süd
Bücher. Franz Wuketits: Der Affe in uns. Warum die Kultur an unserer Natur zu scheitern droht – Ludger Gesigora: Das Verschwinden des deutschen Lehrers. Euphoriepädagogik und Schulwirklichkeit oder Windiges aus Wüste und Weinberg – Matthias Glaubrecht: Die ganze Welt ist eine Insel. Betrachtungen eines Evolutionsbiologen – Johannes Willms: Die deutsche Krankheit. Eine kurze Geschichte der Gegenwart – Carlos Fuentes: Das gläserne Siegel – Ernst Ludwig Winnacker u. a. (Hrsg.): Unter jedem Stein liegt ein Diamant. Struktur – Dynamik – Evolution – Dai Sijie: Balzac und die kleine chinesische Schneiderin
Rückblick. Hans-Georg Gadamer: Das Ideal der praktischen Philosophie


Mai – 5/2002
Schwerpunkt: Kinder
Walter Scheel: Von der Hilfe zur Selbsthilfe: PLAN INTERNATIONAL
Donata Elschenbroich: Ein Bildungskanon für die frühen Jahre?
Annette Schavan: Die Familie in der Globalisierungsfalle
Jürgen Oelkers: Die Welt aus Lego und Pokémon. Kindererziehung im Konsumzeitalter
Susanne Gaschke: Eltern im Dilemma: Was bedeutet Erziehung?
Barbara Sichtermann: Plädoyer für Kind und Karriere
Elisabeth Vogelheim/Paul Soemer: Schöne neue Arbeitswelt. Der Karrierezug fährt ohne Kinder
Josef Kraus: Adidas und Co. Markenfetischismus in den Schulen
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Walther Ch. Zimmerli: Persönlichkeitspotenziale finden, Kreativität fördern. Die private Universität Witten/Herdecke als Beispiel
Standpunkt. Robert B. Goldmann: Der Nahe Osten und die Illusion von der politischen Lösung
Gespräch mit Hans-Georg Gadamer: Die Kunst, Unrecht haben zu können
Wissenswertes
Wissenschaft. Ingo Richter: Der 11. Kinder- und Jugendbericht
Bücher/Medien. Susanne Gaschke: Die Erziehungskatastrophe – Till Bastian: Kinder brauchen böse Eltern – Meyers Kinderlexikon – Doris Breitmoser/Arbeitskreis für Jugendliteratur: Das Kinderbuch – Reinhard Kahl: Auf den Anfang kommt es an (Pädagogikvideo) – Fernando Savater: Tu, was du willst. Ethik für die Erwachsenen von morgen
Rückblick. Alexander Mitscherlich:
Die Bedeutung der psychologischen Forschung für den heutigen Menschen

Juni – 6/2002
Wissenswelten
Jürgen Baumert: Deutschland im internationalen Bildungsvergleich. 2. Teil: Mathematische und naturwissenschaftliche Fachleistungen in der gymnasialen Oberstufe
Peter J. Brenner: Bildung – Wissen – Literacy
Reinhard Kahl: Respect ! Respect!! Respect!!!
Rüdiger Vaas: Der Streit um die Willensfreiheit. Die Grenzen unserer Autonomie, 1. Teil
Klaus Hansen: Die im Dunkeln sieht man nicht. Fernsehfußballzuschauer leben gefährlich
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Bernhard Bueb: Erziehung in der Gemeinschaft. Begabtenförderung in der Gesamttagsschule
Kontroverse. Zafer Senocak, Christian H. Hoffmann, Oliver Schlumberger: Ist der Islam demokratiefähig?
Standpunkt. Alexander Schuller: Pech gehabt mit dem Lernprogramm. Deutsche Dialektik von Jude und Araber
Gespräch mit Gilles Kepel: Der Islam in Europa muss sich anpassen
Wissenswertes
Bücher/Medien. Henning Genz: Wie die Naturgesetze Wirklichkeit schaffen – Heinz Schlaffer: Eine kurze Geschichte der deutschen Literatur – Wolfgang Sofsky: Zeiten des Schreckens. Amok. Terror. Krieg – Erich Kästner: Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke
Rückblick. Carl Friedrich von Weizsäcker: Das Friedensproblem in der heutigen Welt für den heutigen Menschen


Juli – 7/2002
Schwerpunkt: Zukunft des Lesens
Susanne Gaschke: Lesen, Lesen, Lesen. Ohne Bücher kann niemand erwachsen werden
Cornelia Rosebrock: Schlüsselkompetenz in der Mediengesellschaft
Peter Wapnewski: Vom Nutzen und Nachteil des Lesens für das Leben
Claus Koch: "Liest der Bub denn nicht zu viel?" Lesezeit und Lebenszeit
Horst Heidtmann: Lesen und neue Medien. Veränderungen der Lesekultur in der Mediengesellschaft
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Frank Schweickert und Hans-Jörg Jodl: Im Internet Physik studieren
Standpunkt. Heike Schmoll: Von Finnland lernen. Individuelle Förderung und kollektive Begeisterung
Gespräch mit Ernst Pöppel: Die unnatürlichste Tätigkeit des Gehirns
Gespräch mit Bodo Franzmann: Häppchenlektüre und Lesezapping
Wissenswertes
Bücher/Medien. Gunther Nickel und Johanna Schroen (Hrsg.): Carl Zuckmayer Geheimreport – Der blaue Reiter Heft 13: Welt-Bilder – Matías Martínez (Hrsg.): Warum Fußball? Kulturwissenschaftliche Beschreibungen eines Sports – Marc D. Hauser: Wilde Intelligenz. Was Tiere wirklich denken – Gerlinde Unverzagt und Klaus Hurrelmann: Konsum-Kinder. Was fehlt, wenn es an gar nichts fehlt.
Rückblick. Golo Mann: Erinnerungen an meinen Vater Thomas


August – 8/2002
Wissenswelten
Hubert Markl: Houdini verkehrt – Weltmeister der Selbstfesselung.
Den Deutschen fehlt das Vertrauen in die freiheitliche Selbstgestaltung der Gesellschaft
Karlheinz A. Geißler: Das Ende der Pünktlichkeit
Franz Walter: Einsprüche und Fragezeichen. Bürgergesellschaft – die neue Erzählung
Ulrich Faigle: Mathematik und wissenschaftliche Erkenntnis
Rüdiger Vaas: Der Streit um die Willensfreiheit. Die Grenzen unserer Autonomie, 2.Teil
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Reinhard Kahl: Das Neue kommt als Fehler zur Welt
Kontroverse. Andreas Schleicher und Josef Kraus: Nach PISA: Ist das mehrgliedrige Schulystem am Ende?
Standpunkt. Paul Stoop: Eine Adresse in Den Haag. Anmerkungen zum Internationalen Strafgericht
Gespräch mit Avinoam Shalem: Auch die islamische Kunst gehört zur Geschichte Europas
Wissenswertes
Bücher/Medien. Ursula Baumann: Vom Recht auf den eigenen Tod – Rigo Baladur: Der stille Tod – Winfried Münch: Märchenbilder und ihre Geheimnisse – Herfried Münkler/Harald Bluhm/Karsten Fischer (Hrsg.): Gemeinwohl und Gemeinsinn – Konrad Lindner: Carl Friedrich von Weizsäckers Wanderung ins Atomzeitalter. Ein dialogisches Selbstporträt – Jorge Semprun: Der Tote mit meinem Namen – Gina Kolata: Influenza – die Jagd nach dem Virus – Ralf Dahrendorf: Über Grenzen
Rückblick. Martin Luther King:
Die heutige Weltsituation

September – 9/2002
Schwerpunkt Gemeinwohl und Gemeinsinn
Herfried Münkler/Karsten Fischer: Gemeinwohl und Gemeinsinn in der modernen Gesellschaft
Friedrich Wilhelm Graf: Gemeinwohl in einer pluralen Individualitätskultur
Gunnar Folke Schuppert: Gemeinwohl – ein schwieriger Begriff
Birger Priddat: Gemeinsinn als soziales Kapital. Wie Bürger und Staat besser kooperieren können
Armin Falk: Reziprozität und Sozialkapital
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Armin Nassehi: Qualifikation und Gemeinwohl. Warum die Universitäten endlich aus der Defensive kommen müssen
Standpunkt. Friedrich Schorlemmer: Wenig Raum für Verlierer
Gespräch mit Kurt Sanderling: "Ich konnte nur so sein, wie ich war"
Gespräch mit Ralf Dahrendorf: "Eine Position der Zuversicht"
Wissenswertes
Bücher/Medien. Karlheinz A. Geißler: Wart mal schnell. Minima temporalia – Peter Bieri: Das Handwerk der Freiheit – Hermann Weber: Damals als ich Wunderlich hieß – Martin Doerry: Mein verwundetes Herz. Das Leben der Lilli Jahn 1900-1944
Rückblick. Karl Jaspers: Der Arzt im technischen Zeitalter

Oktober – 10/2002
Wissenswelten
Ralf Dahrendorf: Es ist uns noch nie so gut gegangen. Über Lebenschancen
Irmela von der Lühe: Die Manns
Udo Ernst Simonis: Gute Absichten und dürftige Ergebnisse. Erdgipfel in Johannesburg
Heike Schmoll: Verkannte Jugend. Bildung als Stütze der Demokratie
Renate Ries: Mensch und Mikrobe. Von Grippe bis Magenkrebs
Claus Koch: Vom Luxus des Verzichts
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Rolf Tophoven: Elite gegen Elite – die Terror-"Elite" der al Quaida und unsere Antwort
Kontroverse. Peter Lösche und Konrad Adam: Lobbyismus und Politik – nur ein ganz normales Geschäft?
Standpunkt. Wolfgang Schmidbauer: Die Natur und die verwundbare Konsumgesellschaft
Gespräch mit Bogdan Bogdanovic: "Wo und wie wir gelebt haben"
Wissenswertes
Bücher/Medien. Charles Sprawson: Die Kulturgeschichte des Schwimmens – Hans Diefenbacher: Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit. Zum Verhältnis von Ethik und Ökonomie – Wolfgang Sachs: Nach uns die Zukunft. Der globale Konflikt um Gerechtigkeit und Ökologie – Marco Wehr: Der Schmetterlingsdefekt. Turbulenzen in der Chaostheorie – Konrad Lindner im Gespräch mit Michael Drieschner über sein Buch: Moderne Naturphilosophie. Eine Einführung – Manuel Fröhlich: Dag Hammarskjöld und die Vereinten Nationen – Robert Kunzig: Der unsichtbare Kontinent. Die Entdeckung der Meerestiefe
Rückblick. Emma Brunner-Traut: Erlösung in den Weltreligionen

November – 11/2002
Schwerpunkt Gegenwart der Vergangenheit
Wissenswelten
Michael Wolffsohn: In der Geschichtsfalle. Warum Juden und Deutsche so schwer zueinander finden
Martin Doerry: "Morgen abend werden wir dann in Auschwitz sein". Lilli Jahn – eine deutsche Jüdin 1900-1944
Amnon Noy: Oh mein Israel. Nur Chaos im "Traumland"?
Na' ama Sheffi: Jud Süß. Ahnherr des modernen jüdischen Identitätsproblems
Norbert Frei: "Die Mörder sind unter uns". Hitlers Eliten nach 1945
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Nikola Schöning: Die Suche nach den besten Choreographen der Lüfte. Was Fluglotsen können müssen
Standpunkt. Michael Brenner: Antisemitismus und jüdische Identität
Gespräch mit Vincent von Wroblewsky: Die Wiederentdeckung des Jean Paul Sartre
Wissenswertes
Bücher/Medien. Jorge Luis Borges: Das Handwerk des Dichters – Edward O. Wilson: Die Zukunft des Lebens – Johannes Rau (Hrsg.): Hilfe für Verfolgte in der NS-Zeit. Jugendliche forschen vor Ort – Andres Veiel: Black Box BRD. Alfred Herrhausen, die Deutsche Bank, Wolfgang Grams und die RAF
Rückblick. Albert Schweitzer: Afrikanisches Tagebuch 1939-1945

Dezember – 12/2002
Wissenswelten
Renate Schmidt: Familie – heiß geliebt und schwer umstritten
Norbert Frei: Hitlers Eliten nach 1945, 2. Teil
Irmela von der Lühe: Die Familie Mann, 2. Teil
Jürgen Mittelstraß: Welches Bildungsideal braucht eine offene Wissensgesellschaft?
Renate Ries: Mensch und Mikrobe, 2. Teil
Wortwechsel
Forum der Eberhard von Kuenheim Stiftung. Dieter Grimm: Wissenschaftliche Begabung zu fördern, erfordet Begabung
Standpunkt. Jürgen Kaube: Heilsame Sparzwänge. Auch Hedonisten können verzichten
Kontroverse. Stefan Reinecke/Ekkehard Knörer über Christopher Roths umstrittenen Spielfilm "Baader"
Gespräch mit Raul Hilberg: Der historischen Wahrheit verpflichtet
Wissenswertes
Bücher/Medien: E. François/H. Schulze (Hrsg.): Deutsche Erinnerungsorte – Jonathan Franzen: Die Korrekturen – Stiftung Jüdisches Museum Berlin: Zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte – Elisabeth Mann Borgese/Wolf Gaudlitz: Mein Vater der Zauberer – meine Liebe das Meer – Renate Schmidt: S.O.S. Familie
Rückblick. Bertrand Russell: Unsere Zukunft und die wissenschaftliche Zivilisation

 
das Jahr davor         das Jahr danach